Ereignisreicher September neigt sich seinem Ende

Im September standen gleich mehrere Auftritte für die einzelnen Gruppierungen des MVL auf dem Programm. Neben der Teilnahme an den Festumzügen im Kreis und dem Frühschoppen, präsentierte sich das Blasorchester auch im Enzkreis.

Gestartet wurde am Montag, 4. September beim traditionellen Pferdemarktumzug durch die Bietigheimer Altstadt, bei welchem auch der Musikverein mit einem Orchester aus 35 Musikern, das sich aus Mitgliedern des Jugend- und Blasorchesters zusammensetzte, beteiligt war. Auch in diesem Jahr hielt das Wetter. Es schien teilweise sogar die Sonne. Begleitet von vielen Zuschauern am Wegesrand marschierte das Orchester des MVL vom Aufstellungspunkt in der Talstraße bis zum Festplatz unterhalb des Viaduktes, wo anschließend im Festzelt der Nachmittag bei Essen und Trinken gemütlich seinen Ausklang fand.

Bei immer besser werdendem Wetter folgte bereits am Sonntag, 10. September für das Blasorchester der Auftritt beim Straßenfest in Mühlacker. Mit Liedern wie Auf der Vogelwiese, Gentle on my mind, Bozner Bergsteigermarsch, Einsamer Hirte und einigen Gesangseinlagen sowie Solis durch fast alle Register sorgte das Blasorchester für super Stimmung im sehr gut besuchten Festzelt.

Von Freitag, 15. September bis Sonntag, 17. September fand das Winzerfest in unserer Nachbargemeinde Besigheim statt. Den Beginn machte am Freitag die All Style Groove Band. Diese sorgte auf der Kelterbühne am Kelterplatz für beste Unterhaltung bei den Festbesuchern. Kühle Temperaturen haben der Stimmung der vielen Besucher nichts ausgemacht und es wurde bis tief in die Nacht gerockt, getanzt und gefeiert. Am Sonntag trat dann, bei anfänglich bewölktem und später sonnigem Wetter, das Blasorchester beim gut besuchten Frühschoppenkonzert auf dem Kelterplatz auf. Im Anschluss ging es direkt zum Festumzug, bei dem das Blasorchester vom Jugendorchester unterstützt wurde. Von den zahlreichen Besuchern am Wegesrand wurde das Orchester aus 50 Musikern und zusätzlich mit mehr als 20 Kindern der Bläserklasse und der Youngsters vom Bahnhof bis durch die Altstadt begleitet.

Wir bedanken uns bei allen Zuhörern für die zahlreiche Unterstützung bei unseren Auftritten im September und auch während der gesamten Sommersaison. Ab jetzt stehen für die einzelnen Gruppierungen die Proben für unseren alljährlichen Jahresabschluss beim Jahreskonzert im Dezember auf dem Programm. Wir hoffen, Sie dort ebenfalls begrüßen und unterhalten zu dürfen!